Zum Inhalt springenZur Suche springen

Physik und Musik

Wie kann man auf einem Gartenschlauch Töne erzeugen? Warum treten dabei nur bestimmte Tonhöhen auf? Was hat dies mit einer Posaune zu tun? Antworten auf all diese Fragen erhalten Sie in diesem Vortrag. 

Ziel der Physik ist es, Vorgänge in der Natur mit möglichst einfachen Modellen zu beschreiben. Dabei ist es oft hilfreich, zunächst vereinfachende Annahmen zu machen. So lässt sich etwa ein Blasinstrument auf ein zylindri-sches Rohr reduzieren. Dieses vereinfachte Modell wird dann benutzt, um das das Tonhöhenspektrum zu erklä-ren. Das Konzept wird dann auf komplexere Systeme erweitert, um die Erzeugung von Tönen in einer Posaune zu beschreiben.

Beitrag von

Jörg Pretz, Forschungszentrum Jülich, Institut für Kernphysik (IKP)

Wissenschaftstalk
22.40 - 23.10 Uhr | Aktionszelt Schadowplatz

Verantwortlichkeit: