Zum Inhalt springenZur Suche springen

Patientenverfügung 2.0 - Behandlung im Voraus Planen

Es ist immer zu früh, bis es zu spät ist. Dieser Satz beschreibt, was viele Patient*innen, deren Angehörige und Behandlungsteams tagtäglich erleben, wenn schwere Erkrankungen mit der Unfähigkeit eigene Entscheidungen zu treffen, das Leben auf den Kopf stellen.

  • Wie wollen Sie in solchen Situationen behandelt werden?
  • Wie sehr hängen Sie an Ihrem Leben? Haben Sie Grenzen?
  • Wer wird Ihr Sprachrohr sein, wenn Sie selbst nicht mehr entscheiden können?

Beginnen Sie doch heute und Informieren Sie sich über den aktuellen Wissensstand, was eigentlich alles geschehen muss, damit Sie so behandelt werden, wie Sie das wollen und was Sie dafür tun können!

Beitrag von

Kornelia Götze, Universitätsklinikum Düsseldorf, Center for Health and Society - Institut für Allgemeinmedizin

Standnummer 37
17 bis 24 Uhr | Haus der Universität, 1. OG
Verantwortlichkeit: