Zum Inhalt springenZur Suche springen

Der Tanz der angeregten Elektronen

Schon die Sängerin Mia. wusste, dass man Moleküle zum Tanzen bringen kann. In der Chemie muss man hierfür einfach einen Stoff erwärmen. Denn dann fangen seine Moleküle an stärker zu schwingen (natürlich tanzen sie nicht in Wirklichkeit). Aber wusstet ihr, dass man auch die Elektronen in den Molekülen zum Tanzen bringen – oder besser gesagt – anregen kann? Alles, was man dazu braucht ist Licht!

Im Graduiertenkolleg ModISC erforschen wir den sogenannten angeregten Zustand der Moleküle genauer. Unsere Arbeiten sollen u.a. dazu beitragen Krebs gezielter mit Licht zu bekämpfen und OLED-Displays noch effizienter zu machen. Anhand von Mitmachexperimenten und anschaulichen Modellen geben wir euch einen Einblick in unsere Forschungsarbeit.

Der Beitrag ist besonders für Kinder geeignet.

Kurzes Info-Trailervideo zu diesem Programmpunkt:

Beitrag von

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf/ Math.-Nat. Fakultät
Graduiertenkolleg 2482/Chemie

Dr. Martina Holz

Standnummer 26
17 bis 24 Uhr |  Aktionszelt Schadowplatz

Verantwortlichkeit: