Zum Inhalt springenZur Suche springen

Alles Mutanten!

Unsere Ernährung wäre ohne pflanzliche Nahrungsmittel nicht denkbar. Obwohl die Verpackungen dieser Lebensmittel häufig Natürlichkeit durch romantische Bilder von Wiesen und Feldern suggerieren, haben unsere heutigen Nutzpflanzen nur noch wenig mit ihren wilden Vorfahren gemein. Bereits vor Jahrtausenden begann der Mensch, Pflanzen aufgrund ihrer Eigenschaften zu selektionieren und durch Züchtung ihre Genome zu verändern.

In seinem Wissenschaftstalk wird Prof. Dr. Andreas Weber anhand von Beispielen auf verschiedene Methoden der Züchtung eingehen und versuchen zu erklären, vor welchen Herausforderungen die moderne Landwirtschaft momentan steht.

Beitrag von

Prof. Dr. Andreas Weber, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Exzellenzcluster für Pflanzenwissenschaften CEPLAS

Wissenschaftstalk
22 bis 22.30 Uhr |  Aktionszelt Schadowplatz

Verantwortlichkeit: