Zum Inhalt springenZur Suche springen

Afrika: Nachhaltigkeit, Innovation und Wirtschaft

Mobile Technologien, finanzielle und soziale Innovationen, digitale Lösungen, Hi-Tech Start-ups: Schlagworte, die man selten mit Afrika verbindet. Dabei kann gerade innovatives Unternehmertum einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung des Kontinents leisten. Angefangen von der Revolution im Bereich der Finanztechnologie, die Millionen Afrikaner*innen Zugang zum Finanzsektor gewährt, bis hin zur Ausbreitung netzunabhängiger, grüner Energieversorgung gibt es eine Vielzahl kreativer und erfolgreicher Ansätze. Der Stand thematisiert diese wenig bekannte Seite der afrikanischen Wirtschaft.

Beitrag von

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf/Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Henkel-Stiftungslehrstuhl für Sustainability Management

Prof. Dr. Rüdiger Hahn, Christian Kabengele, Dr. Carolin Waldner

Standnummer 13
17 bis 24 Uhr |  Aktionszelt Schadowplatz

Verantwortlichkeit: