Zum Inhalt springenZur Suche springen

0,00000000000001 Sekunden lange Lichtblitze - wie geht das?

Tauchen Sie ein in die Welt der Ultrakurzzeitphysik, in der ein Wimpernschlag eine Ewigkeit bedeutet. Wir experimentieren mit Lichtpulsen im Bereich weniger Femtosekunden, von denen in jeder Sekunde mehr vergehen, als das Universum in Sekunden gemessen alt ist. Feuern Sie selbst einen Laserpuls ab, und sehen und hören Sie mit unserem akustischen Analogon, wie ultrakurze Pulse entstehen.

Lassen Sie sich von unserer Begeisterung für die Laser- und Plasmaphysik anstecken! Erfahren Sie mehr darüber, was wir mit diesem speziellen Laserlicht tun: Elektronen auf Lichtgeschwindigkeit beschleunigen, ganz besondere Röntgenstrahlung herstellen oder Materie heißer machen als im Inneren der Sonne.

Der Beitrag ist besonders für Kinder geeignet.

Kurzes Info-Trailervideo zu diesem Programmpunkt:

Beitrag von

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Institut für Laser- und Plasmaphysik

Standnummer 23
17 bis 24 Uhr | Aktionszelt Schadowplatz

Verantwortlichkeit: